top of page

Market Research Group

Public·11 members

Vampire Slayer Die Auferstehung __HOT__


Buffy's friends try to cope with Buffy's death and are left to defend Sunnydale without her. Meanwhile a gang of marauding demons threaten to jeopardize their plan to bring the slayer back from the dead. To complicate matters, Giles contemplates leaving Sunnydale to come to terms with the loss.[1]




Vampire Slayer Die Auferstehung



That night, Spike stays with Dawn while the rest of the gang have a meeting. Dawn suggests that Spike can leave, but he steadfastly refuses, still feeling guilty that his failure to protect Dawn lead to Buffy's death. The two then start a card game. The Buffybot hunts a vampire but gets hit with a bottle and her motion skills are impaired. The vampire realizes the Slayer is a robot and quickly leaves.


Auf einer Party erkannte er Damon Salvatore als den Vampir, der seine Frau ermordet hatte. Im Salvatore-Anwesen lauerte er ihm auf, um ihn zu töten. Damon erzählte ihm, Isobel sei zu ihm gekommen, damit er sie in einen Vampir verwandelte, was sie jetzt auch war. Als Alaric angriff, war Damon jedoch schneller und pfählte ihn kurzerhand. Stefan, der danach dazukam, war geschockt, dass sein Bruder das getan hatte und noch überraschter, als Alaric durch den Gilbert-Ring wiederbelebt wurde. Laut ihm sei es sein Ring, den er von Isobel geschenkt bekommen hatte, und der ihm vor dem Tod durch übernatürliche Wesen schützt.Er bildete mit Damon und Elena ein Team, um Stefan aus der Gewalt der Gruftvampire zu befreien, die ihn folterten. Ausgerüstet mit seinen selbstgebauten Waffen machte er sich mit Damon und Elena auf dem Weg zu Ms. Gibbons Haus in den Wäldern, wo die Vampire residierten. Er spielte vor, das Telefon benutzen zu wollen und nahm Ms. Gibbons nach draußen, damit sie Damon herein bat. Da sie aber von Frederick manipuliert wurde, diesen nicht hereinzubitten, nahm Damon sie mit nach draußen und brach ihr kurzerhand das Genick. Somit konnte er eintreten, da nun nur noch Vampire dieses Haus bewohnten. Gemeinsam brachten sie viele der Gruftvampire um, und als Pearl nach Hause kam, versprach sie ihnen, die Gruftvampire wegzuschicken. Als Alaric abends im Grill saß und Damon dazu kam, schlug er diesem ins Gesicht, weil dieser ihn versprochen habe, dass Pearl ihn zu Isobel führen könnte.


Als Alaric nachts im Mystic Grill saß und trank, tauchte plötzlich Isobel neben ihm auf. Er war ziemlich überrascht, seine Frau vor ihm zu sehen und fragte sie, warum sie ihn verlassen habe. Sie könnte keine Gründe dafür geben und wollte, dass Alaric ein Treffen zwischen ihr und ihrer Tochter Elena Gilbert ausmachte. Nach anfänglichem Widerwillen wurde er schließlich dazu gezwungen, zu tun, was sie ihm befohlen hatte, da sie drohte, die Bewohner der Stadt zu töten. Im Zuge einer Stadtveranstaltung forderte er seine Schüler dazu auf, eine Parade mit Wägen und so weiter aufzubauen. Als er zu Elena kam, nahm er sie mit in ein Klassenzimmer und ließ auch Stefan und Damon kommen. Als Damon ihn fragte, ob Isobel etwas über John, die Gruftvampire oder die Gilbert-Familie wüsste, konnte er ihm nichts antworten, da er viel zu überrascht war, seiner toten Vampirfrau gegenüberzustehen, als Antworten zu geben. Als Isobel mit Elena gesprochen hatte und sie das Gerät für John hatte, kam Alaric nochmal zu ihr und zwar ohne Eisenkraut oder seinen Ring. Isobel manipulierte ihn, sie zu vergessen und zeigte damit, dass sie noch immer Gefühle für ihn hatte. Nachdem John Gilbert die Erfindung aktiviert hatte, die alle Vampire einen schrillen Ton hören ließ und sie schwach wurden, sodass man ihnen Eisenkraut injizieren konnte, rettete Alaric Stefan das Leben, als er einem Deputy von Sheriff Forbes anwies, nach einem anderen Vampir zu sehen.


Durch das viele Sterben und Wiedererwachen durch den Ring entwickelte sich ein Alter Ego, das Gründerratsmitglieder und Vampirsympathisanten umbringt. Esther verwandelte ihn in einen Urvampir, der alle anderen mit einem unzerstörbaren Pfahl töten soll (hergestellt aus dem letzten Weißeichen-Pfahl und dem Gilbert-Ring). Er zog sich zurück, um zu sterben, da er kein Vampir werden wollte. Jedoch ging Bonnie, manipuliert von den alten Hexen, zu ihm und gab ihm ihr Blut. Das Alter Ego war somit endgültig an die Oberfläche durchgedrungen und so versuchte er die Urvampire auszurotten. 041b061a72


About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
bottom of page